Gegen Rechtspopolismus

Gegen QuerdenkerInnen, VerschwörungstheoretikerInnen und rechte PopulistInnen auf dem Mittelstreifen vom Tempelhofer Damm. Tempelhofer Damm 106, U-Bahnhof Tempelhof

Vielstimmig gegenhalten

Dieser Wahlkampfveranstaltung der AfD werden wir uns mit einem lauten "Nein!" entgegenstellen.

Hand in Hand

Eine Menschenkette rund um das Reichtagsgebäude: Wir sind die Brandmauer gegen Rechtsextremisten!

Ausgeschwurbelt!

Ausgeschwurbelt! Tempelhof-Schöneberg bleibt weltoffen! Ein Montagsspaziergang gegen Verschwörungsquatsch, Antisemitismus, Geschichtsvergessenheit... in unseren Kiezen. Unser Weg: Rathaus Schöneberg - Belziger Str. - Eisenacher Str. - Hauptstr. - Akazienstr. - Apostel-Paulus-Kirche (ZK) - Goltzstr. - Winterfeldtplatz

Gegen AFD und Rechtsextremismus.

Den Rechtsruck in der Gesellschaft stoppen. Für Menschenrechte und Demokratie. Für eine weltoffene und plurale Gesellschaft. SZ-Weltoffen ruft zu einer Demonstration auf. Treffpunkt: Hermann-Ehlers-Platz

Unser Kiez ist bunt – kein Platz für Rassismus!

Die SPD Lichterfelde Ost ruft auf zum Protest gegen eine Veranstaltung der AfD-nahen „Staatsreparatur“ mit dem Rechtsextremisten André Poggenburg. Die Demo „Unser Kiez ist bunt – kein Platz für Rassismus!“ beginnt um 17:30 Uhr vor dem Ärztehaus am Jungfernstieg 26 (schräg gegenüber der Staatsreparatur“) und soll bis 20 Uhr dauern.

unsere Mahnwache

Alexanderplatz, an der Weltzeituhr

Am 1. Freitag des Monats von 15-16 Uhr findet wie immer unsere Mahnwache statt, bei der wir auf aktuelle Themen aufmerksam machen und mit Menschen, die uns ansprechen, über unsere Ziele reden möchten. Debatten sind willkommen. Weiterhin treffen wir uns am Alexanderplatz unter der Weltzeituhr. Weil sich dort immer viel Leben abspielt, halten wir diesen […]